Krankengymnastik

Unter Krankengymnastik sind alle Behandlungsmethoden zu verstehen, welche mit der bewussten Ausnutzung der natürlich vorhandenen Bahnungs- und Hemmungsmechanismen unseres Nervensystems einhergehen.Inhalte einer solchen Behandlung beinhalten:

 

– die krankengymnastische Befunderhebung

– die Behandlung von Funktionsstörungen von den Gelenken, der Wirbelsäule

– das Verbessern der Koordination zwischen Muskeln und Gelenken sowie die Zusammenarbeit zwischen dem Gehirn und dem Bewegungsapparat

– Kräftigung von geschwächter Muskulatur

– Maßnahmen zur Vermeidung von unphysiologischen Bewegungsmustern

– Methoden zur Korrektur von Haltungs- und Bewegungstonus

 

Als Ziel dieser Behandlung ist das Erlernen von adäquaten und funktionellen Bewegungsabläufen sowie eine optimale Funktion der statischen Körperfunktion vorgegeben.

Praxiszeiten

Mo. bis Do.
7:30 - 19:30 Uhr

Freitag
7:30 - 14:00 Uhr

und nach
Vereinbarung

Telefon:
0 51 72 - 41 04 05

Die Geschenkidee: